Unsere Schafe sind da

Kamerunschafe im Waldkindergarten
Kamerunschafe im Waldkindergarten

Mit den guten Erfahrungen aus der Testphase beschloss die Hauptversammlung im Januar 2010, dass der Kindergarten selbst Schafe halten sollte. Eine Projektgruppe mit engagierten Eltern informierte sich über die Tierhaltung, suchte eine geeignete Rasse, besuchte Schafhalter im Umkreis und informierte sich auf dem Landratsamt über die gesetzlichen Bestimmungen.
Nachdem alles gut vorbereitet war, kamen im Mai unsere ersten drei Kamerunschafe. Von einem Schäfer aus Rottenburg kauften wir ein Mutterschaf (Jg. 2006) mit zwei Lämmern (Jg. 2010).  Nach den ersten Startschwierigkeiten – die Tiere waren einige Tage ausgerissen – haben sich die Tiere eingewöhnt und sind nun Teil des Kindergartens.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0